Online Shop für Fahrrad, Running, Outdoor

Mountainbike Berater

Haben Sie Ihr gebrauchtes Mountainbike verkauft? Wir geben Ihnen Ratschläge, um Ihr neues Fahrrad zu wählen.

Um die Freude des Mountainbikens zu entdecken

Das Mountainbike ist ideal, um die Freude des Sports zu entdecken, vor allem im Wald, wenn Sie Ihre Praxis wieder aufnehmen oder Zeit in der Natur verbringen wollen. Die ersten Ausflüge mögen Ihnen hart erscheinen, aber mit etwas Übung werden Sie schnell wöchentliche Ausflüge in den Wald nahe bei Ihnen machen können. MTB ist in der Tat ein sehr zugänglicher Sport, bei dem die Progression sehr schnell sein kann, wenn man regelmäßig trainiert.

Wenn Sie jedoch ein Fahrrad für eine sehr gelegentliche Praxis suchen, mit keinem Anspruch auf leistungsorientertes Training, raten wir Ihnen zu einem Trekkingrad, das bequemer und praktischer in der Nutzung ist. Wenn Sie das Radfahren als sportliche Aktivität anfangen wollen, Sie aber nicht von der MTB Praxis begeistert sind, dann ist vielleicht ein Rennrad für Sie gemacht.

Angepasst ans Offroad-Fahren

Ein MTB wird nie so schnell sein wie ein Rennrad auf einer asphaltierten Straße und die Haltung ist mitunter weniger angenehm als auf einem Cityrad. Das MTB ist jedoch für den Geländesport gemacht. Es ermöglicht Ihnen, auf "freier Wildbahn", zwischen Sträuchern und Kieselsteinen, bei Abfahrten in totaler Sicherheit zu fahren. Um sich in ein solches Abenteuer zu stürzen, hat ein MTB einige Besonderheiten:

  • Eine Federgabel mit einer Parallelogrammgabel von mindestens 80 mm, die ermöglicht, alle Geländeunebenheiten zu absorbieren. Darüber hinaus bietet sie die erforderliche Stabilität und Griffigkeit für die MTB-Praxis.
  • Größere Ritzel und kleinere Kettenblätter erlauben es Ihnen, die steilsten Pisten zu meistern.
  • Ein gerader Lenker und ein kurzer Vorbau (in der Regel weniger als 90 mm), um ein handliches Fahrrad zu haben, das den Schwierigkeiten der Wälder trotzen kann.
  • Breite Reifen mit einem recht niedrigen Druck (2-3 bar).

Wie wählen Sie Ihr erstes MTB ?

Das Mountainbike hat sich seit seiner Entstehung in den 90er Jahren gut entwickelt. Wir finden jetzt eine Vielzahl von Angeboten für verschiedene Budgets. Um Ihr MTB zu wählen, müssen Sie zuerst die Häufigkeit Ihrer Ausflüge bestimmen. Ihr Budget muss mit Ihrer Praxis übereinstimmen. Ein Einstiegsfahrrad ist nicht in der Lage, regelmäßige Ausflüge unter besonderen Wetterbedingungen zu ertragen. Also zögern Sie nicht, etwas mehr beim Kauf von Ihrem MTB zu investieren, wenn Sie planen, regelmäßig aktiv zu sein, um zukünftige mechanische Probleme zu vermeiden.

Einige Tipps für die Wahl Ihres Mountainbikes:

Der Typ der Suspension: Hardtail oder Fullsuspension?

  • Der Hardtail Rahmen hat nur eine Suspension vorne: Es ist ein wesentliches Element der MTB-Praxis. Die Starrgabel erlaubt, Stöße und Vibrationen zu absorbieren und das Rad auf dem Boden zu halten. Je mehr Vorbau es hat, desto mehr Stöße werden absorbiert. Der Hardtail Rahmen ist leichter zu reinigen und zugänglicher in Hinblick auf den Preis, da er weniger komplex in der Herstellung ist. Wir raten Ihnen, sich für diesen Typ von Fahrrad zu entscheiden, wenn es Ihr erstes Mountainbike ist.
  • Der Fullsuspension Rahmen hat eine vordere und eine hintere Suspension und sorgt für mehr Komfort und die beste Dämpfung. Sein Preis ist in der Regel etwas teurer als ein Hardtail MTB (ab 1.000 €). Es eignet sich vor allem für Radfahrer, die bereits eine MTB-Erfahrung haben oder die einige Reliefs in ihren Regionen haben. Für eine sportliche Ausübung nehmen Sie einen Lock-Dämpfer, um die Pump-Effekte zu vermeiden.

Der Typ der Bremsen: mechanisch oder hydraulisch?

  • Mechanische Bremsen sind die Felgenbremsen, die auf den meisten Fahrrädern verwendet werden. Sie sind leicht, zuverlässig, mit einem einfachen Mechanismus und pflegeleicht. Leider sind sie aber weniger leistungsfähig, wenn es darum geht, bei regnerischem Wetter zu fahren.
  • Mechanische Scheibenbremsen gewährleisten ein starkes Bremsen bei jedem Wetter.
  • Hydraulische Scheibenbremsen sorgen für ein optimales Bremsen für die sportliche Praxis durch Gewährleistung einer hervorragenden Kontrolle des Fahrrads. Die Nachteile: Sie benötigen mehr Wartung, sind schwerer und teurer als die Felgenbremsen.

Der Typ des Antriebs: welche Griffe? Wie viele Gänge?

  • Die Drehgriffe sind ergonomisch und einfach zu benutzen, die Hebel ermöglichen eine schnellere und präzisere Gangschaltung. In erster Linie müssen Sie einen Griff wählen, auch Grip genannt, der bequem ist, Erschütterungen abdämpft, an Ihre Handgröße angepasst ist und Ihnen ein gutes Gefühl von Steuerung vermittelt. Sie können zwischen Schaumstoff, Gummi oder Kunststoff wählen.
  • Eine große Zahl von Gängen bietet eine große Vielseitigkeit und ermöglicht eine auf das Gelände angepasste Tretfrequenz. Die Referenz im MTB ist das doppelte Kettenblatt, da es leichter und einfacher in der Wahl der Geschwindigkeiten ist. Heute wird das Mono-Kettenblatt immer häufiger, um noch mehr Leichtigkeit bei der Nutzung der Geschwindigkeiten zu haben.

Vergessen Sie nicht, einen kleinen Teil Ihres Budgets zu sparen, um die benötigte Ausrüstung zur MTB Praxis zu kaufen: Helm, Schuhe, Handschuhe, Hydratation, Pflege und Reparatur.

Wir empfehlen Ihnen, auch Ihre MTB-Schuhe sorgfältig zu wählen: Es ist wichtig, die Form und die Struktur des Fußes für maximalen Komfort und Wirksamkeit beim Treten zu berücksichtigen. Für den Sommer gibt es niedrigere und belüftete Schuhe.

Alle MTB Sportarten

Cross-Country

Cross-Country

All-Mountain

All-Mountain

Enduro

Enduro

Downhill

Downhill

Fatbike

Fatbike

Dirt & Street

Dirt Street

Entdecken Sie andere Disziplinen

Wie Ihr Rennrad wählen?
Wie Ihr Cityrad wählen?
Wie Ihren BMX wählen?

ALLTRICKS NEWSLETTER

Jetzt anmelden! Entdecke unsere exklusive Angebote und Gutscheinaktionen!

ALLTRICKS AUF

(1) Rabatt auf den unverbindlichen Verkaufspreis kalkuliert (2) Preis kalkuliert auf dem niedrigsten Alltricks-Preis während den 30 letzten Tage vor Beginn des Sales (3) Rabatt kalkuliert auf dem niedrigsten Alltricks-Preis während den 30 letzten Tage vor Beginn des Angebots (4) Kostenloser Versand ab 49€ Bestellwert, außer Fahrräder und Sperrgut. Gültig für alle Produkte verkauft und versendet von Alltricks (5) aus GMT-Zeitzone +1. (6) Aus GMT-Zeitzone +1 und unter Vorbehalt eine sofortige Zahlung bei Bestellungen vor 15 Uhr. Gültig für alle Produkte verkauft und versendet von Alltricks. Feiertage ausgenommen (7) Durchschnittliche Lieferzeit (8) Durchschnittliche Bearbeitungszeit Ihrer Bestellung für alle Produkte verkauft und versendet von Alltricks (9) Der Code muss auf der Warenkorbseite eingegeben werden. (10) Für Zahlungen per Kreditkarte zwischen 80€ und 6000€. Service gültig nur in Frankreich für alle Produkte verkauft und versendet von Alltricks (11) Unter Vorbehalt eine sofortige Zahlung (12) 10% der Bestellungen können auf Zufallbasis von Oney kontrolliert werden. Kann bis zu 24 zusätzliche Stunden erfordern (13) Kostenloser Versand gültig ein Jahr nach Vereinbarung des Premium-Angebots auf folgendem Versandart: Hermes. Gültig für alle Produkte verkauft und versendet von Alltricks (14) 10% Extra-Rabatt gültig ein Jahr ohne Mindestbestellwert auf alle Produkte verkauft und versendet von Alltricks. Rabatt für Ihr Geburtstag per E-Mail gesendet nach Vereinbarung des Premium-Angebots (15) Unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis (16) Im Januar 2015, über eine Benutzerabstimmung, unter allen vorliegenden E-Commerce Seiten auf der Plattform Trustpilot. (17) Gilt nur für Pakete, die direkt von Alltricks und nicht von unseren Partnerhändlern versendet werden.